Was zum Teutates heißt bitte Trages ?

Nun, es handelt sich dabei um ein altkeltisches Wort, was soviel wie Läufer, Bote bedeutet. Das damit wahrscheinlich der Vorgänger des Brief - oder Postboten gemeint war, ist stark anzunehmen. Aber da wir ja schon im Computerzeitalter leben und Botschaften, sowie Nachrichten über das elektronische Netz versendet werden, wollen wir da um nichts nachstehen. Wir setzen eine Revolution in der Linguistik und schlussfolgern daraus:

Trages = Bote = Briefträger = e mail = Newsletter

Ob wir damit in die Geschichtsbücher eingehen ist fraglich. Aber wer dennoch den Trages = Newsletter abonnieren möchte kann das gerne hier tun und wird ca. einmal im Monat über die Neuigkeiten auf dieser Homepage, aber auch News aus der Welt der Kelten und Germanen ( Medienberichte, Ausstellungen, Feste, Jahresmärkte, etc.) informiert.

Also hier gleich bestellen:

Trages - Der keltische Bote

 

Startseite