05. August 2005

Bei Linz wurden weitere Funde einer großen keltischen Siedlung gemacht. Man spekuliert, dass es sich eventuell um die bisher größte Keltensiedlung Österreichs handeln könnte. Bisher wird dieser Titel dem Sandberg im Weinviertel gerecht. Mehr dazu unter Keltische Ausgrabungen bei Linz


 

20. Mai 2004

Einige interessante Ausstellungen und Festivals finden in nächster Zeit in und rund um Wien statt, die ich Euch keinesfalls vorenthalten möchte:

 

Celitc Inspiration - Keltenmuseum Hallein, nur noch bis 06 Juni 2004, Infos: http://www.keltenmuseum.at

Magische Orte Wiener Sagen und Mythen - Wien Museum Hermesvilla - Ausstellung: Mai 2004 bis 21. November 2004, Infos: http://www.wienmuseum.at/1362.htm

Die Illyrer - Sonderausstellung - Asparn an der Zaya - Ausstellung Mai bis 28. November 2004, Infos: http://www.urgeschichte.com

Keltenfest in Schwarzenbach - 18. - 20. Juni 2004, Infos: siehe Bericht vom 23. März 2004 (unten) und unter: http://www.tiscover.at/at/guide/32336sy,de,SCH1/objectId,RGN129990at,tisindex,1/home.html

Irish Celtic Open Air - Konzert - Asparn an der Zaya - 24. Juli 2004 (17-24 Uhr), Infos: http://www.urgeschichte.com

Steinzeitfest - Asparn an der Zaya - 12. September 2004 (10-18 Uhr), Infos: http://www.urgeschichte.com

Wochenendvorführung "Feuer wie in alten Zeiten - Asparn an der Zaya - 23. Mai, 20. Juni, 18. August, 19. September 2004 http://www.urgeschichte.com

Lange Nacht der keltischen Mythen und Feuer - Asparn an der Zaya - 02. Oktober (17-23 Uhr), Infos: http://www.urgeschichte.com



 

13. April 2004

Ein neuer interessanter Beitrag findet sich in der mythologischen Abteilung unter: Mythologie Kelten . Mit Auszügen aus dem Buch "Umarmt von der Schöpfung - Weisheit der Kelten" von Maja Ueberle-Pfaff.


 

23. März 2004

Keltenfest 2004 in Schwarzenbach (Niederösterreich): Das Treiben im keltischen Dorf wie vor 3000 Jahren erleben - heuer zum siebenten Mal in der Marktgemeinde Schwarzenbach - vom 18. bis 20. Juni 2004. Hier einige Details zum Fest: Freitag - der Tag der Schulen. Tausende Kinder erstürmen die massiv befestigte keltische Siedlung aus dem 1. und 2. Jhdt. v. Chr. unter Anleitung von Archäologen, dem Keltenfürsten Dumnorix mit seinen Kriegern und Heerscharen.
Wie an allen drei Tagen ist hier das keltische Handwerk (Schmieden, Knochenverarbeitung, Weben, Spinnen, etc.) in archäologischen Workshops nachzuahmen. Täglich gibt es Kindererlebnis- u. Erwachsenenführungen. Jede Menge an Aktivitäten sind mitzumachen (Strohhüpfen, Graslabyrinth, Getreidemahlen, u.u.u.). Am Samstag entführt sie irisch-keltische Livemusik mit mystischen Klängen und mitreißenden Rhythmen in die weitläufigen musikalischen Landschaften Irlands. Urtontrommler werden wieder den Fackelzug mit mystischem Trommeln begleiten. Um 21 Uhr wird das Sonnwendfeuer entzündet. Der Sonntag bietet wieder wie an allen drei Tagen Aktivitäten zum Mitmachen sowie die Gruppe "Milch und Butter" aus der Steiermark. Alles über das Keltenfest und die Gemeinde Schwarzenbach mit Anreise, Unterkünften, u.v.m. unter: http://www.tiscover.at/at/guide/32336sy,de,SCH1/objectId,RGN129990at,tisindex,1/home.html


 

22. März 2004

Nach einer mehrmonatigen Umbauphase wird das Keltenmuseum Hallein am 2. April im Rahmen eines Festaktes wieder eröffnet
Am Samstag, 3. April gibt es im Keltenmuseum Hallein einen Tag der offenen Tür. Alle an Geschichte interessierte, alle von der Mythologie besessenen und vor allem jeden Keltenfan wollen wir einladen, unser neues Museum zu feiern. Bei freiem Eintritt kann sich jeder von den baulichen Maßnahmen genauso ein Bild machen wie vom neuen Ausstellungskonzept durch die Welt der Kelten und dem Salz der Erzbischöfe. An diesem Tage haben wir uns zur Unterstützung auch ein paar Freunde eingeladen. Fachkollegen zeige im Rahmen der experimentellen Archäologie Einblicke in die keltische Holz-, Leder- und Keramikverarbeitung. Was wir schon immer über die Kelten wissen wollten, inspirit von Asterix bis Zeller, vermittelt durch eine szenische Lesung mit Theater bodi end sole. Schüler und Lehrer des Musikum Hallein führen die Oper König Arthus auf. Um die Herzenswünsche unserer kleinsten Museumsbesucher wird sich unser Hausmeister Michel kümmern. Quelle: http://www.keltenmuseum.at


 

31. Dezember 2003

Kaum zu glauben, aber ich melde mich noch im Jahr 2003 (gerade noch). Endlich ist das Schmuckstück der Homepage vollständig. Nämlich die Keltengalerie. Jetzt sind sämtliche Bilder meiner Touren bis Oktober 2003 online. Das heißt es befinden sich zum Zeitpunkt exakt 695!!! in der Galerie. In nächster Zeit werden auch die Rubriken Kelten und Germanen erweitert, bzw. Auf Reise. Diese Punkte sind in letzter Zeit einfach zu kurz gekommen. Da hatte eben die Galerie Vorrang. Guten Rutsch ins Jahr 2004.


 

19. Mai 2003

Der erste Teil von meiner April Tour ist nun in der Keltengalerie zu finden. 100 Bilder über das Urzeitmuseum in Asparn (Niederösterreich). Demnächst folgen die restlichen (ca. 300 Bilder u.a. Krahuletzmuseum, der Leeberg und die Sonderausstellung "Kelten in Mähren).


 

16. Mai 2003

Am Montag, dem 28.Juli findet ein interessanter Infoabend zur Reise "Mystisches Südengland" statt. Der Eintritt ist frei und Anmeldungen werden noch bis einen Tag vorher angenommen. Begrüßen dürfen wir auch den Seminar - und Reiseleiter im September nach England: Hr. Kurt Josef Fenkart


 

06. Mai 2003

Die Seiten sind endlich online. Es hat sich natürlich wieder hinausgezögert, aber das meiste ist einmal geschafft. Das Kapitel Germanen ist bis auf 3 Seiten fertig, bei den Kelten fehlt noch ungefähr die Hälfte. Sie Suchfunktion funktioniert zwar noch nicht, aber das soll auch bald fertig sein. Demnächst folgen auch Bilder von meinen Reisen zur "Feenhaube", dem hallstattzeitlichen Hügelgrab in "Großmugl", der Sonderausstellung "Kelten in Mähren" und dem "Krahuletzmuseum" in Eggenburg. Diese Reisen waren auch ein Grund, dass sich die Veröffentlichung etwas hinausgezögert hat.


 

13. April 2003

In der Rubrik "Auf Reise" neu die Geschichte des Waldviertels .


 

07. April 2003

Eine einmalige und in dieser Form noch nie durchgeführte Kultur, - und Seminarreise findet im September 2003 statt. Auf den Spuren von König Arthur, Merlin und dem heiligen Gral besucht man das "Mystische Südengland". Begleitet wir die Reise unter anderen von Hr. Kurt Josef Fenkart, einem bekannten Seminarleiter in Österreich. Nähere Informationen und ein Detailprogramm zum herunterladen findet ihr unter: Mystisches Südengland . Ein Infoabend zu dieser wunderbaren Reise findet am 19. Mai 2003 in Wien statt - Eintritt frei - siehe ebenfalls Detailprogramm. Absolut empfehlenswert.


06. April 2003

Leider ist das größte Keltenmuseum Mitteleuropas, welches sich in Hallein befindet wegen größerer Umbauarbeiten geschlossen. Und das für die gesamte Saison 2003. Das heißt man kann sich an den hallstattzeitlichen- und Latene Ausgrabungen erst wieder ab 2004 ergötzen. Dafür in einem modernisierten Museum und natürlich mit einigen neuen Funden reicher ausgestattet. Infos unter: http://www.keltenmuseum.at


05. April 2003

Am 5. April eröffnet die Sonderausstellung: Kelten in Mähren. Absolut sehenswert. Die Ausstellung befindet sich im Museum für Urgeschichte Asparn / a.d. Zaya in Niederösterreich und findet bis Herbst 2003 statt. Infos unter: http://www.urgeschichte.com


03.April 2003

Die neue Homepage ist endlich online, aber noch lange nicht fertig. Werde mich bemühen in den nächsten Wochen alles so weit wie möglich zu vervollständigen. Die Keltengalerie ist auf jeden Fall fertig. Also immer wieder reinschauen. Und nicht vergessen ins Forum reinschauen.


Startseite | Einführung | Kelten | Germanen | Zeittafeln | Karten | Galerie | Neuigkeiten
Medien | Mythologie | Forum | Literatur | Zitate | Meine Person
Verweise | Gästebuch | E-Mail | Auf Reise |
Trages